SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Lawelin, Nicolaus

 
Namensvariante/n
Claus der moler
 
Clewin, Nicolaus
 
Clewin von Tübingen
 
Läwlis von Tübingen
 
Lawlin maler
 
Lawlin, Nicolaus
 
Meister Lauwle
 
Meister Lawalin
 
Ruesch, Nicolaus
 
Rüsch, Niklaus
 
Rusch, Nicolaus (Klaus)
 
Lebensdaten
[1408 Basel], † zwischen 1446 und 1453 Basel
 
Bürgerort
Basel
 
Staatszugehörigkeit
CH, D
 
Vitazeile
Maler, möglicherweise aus Tübingen. Religiöse Malerei, Wandmalerei. 1408 Vergoldungen am Spalentor in Basel. 1446 in Basel Steuern bezahlt, 1453 wird seine Frau als Witwe erwähnt
 
Tätigkeitsbereiche
Wandmalerei, Skulptur, Malerei
 
Lexikonartikel In den Akten des Basler Rats wird Lawelin als «meister lawlin»; «lawlin maler», «Clewin von Tübingen» genannt; sein richtiger Familienname lautete Ruesch oder Rüsch. In welcher Werkstatt Lawelin sein Handwerk lernte, ist nicht bekannt. In Basel scheint er sich grosser Wertschätzung erfreut zu haben [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4031809&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
23.04.2015