SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Walser, Andreas

 
Namensvariante/n
Walser, Andréas
 
Lebensdaten
* 13.4.1908 Chur, † 19.3.1930 Paris
 
Bürgerort
Chur, Seewis im Prättigau (GR)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler, Zeichner und Schriftsteller. Fotogramme. In Paris und Graubünden tätig
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Zeichnung, Aquarell
 
Lexikonartikel Andreas Walser, der zweite von drei Söhnen von Peter und Else Walser-Gerber, wächst in Chur auf, wo sein Vater Pfarrer und Dekan ist. Er besucht das Gymnasium, zeichnet und aquarelliert, malt erste Bilder in Öl, träumt von einem Leben als Künstler in Paris und hat auch literarische Ambitionen. [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4028889&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
21.03.2017
 
Doppelportrait, 1928
Portrait de Pablo Picasso, 1928
Abstraction 201 rouge - 2 têtes (morphine), 1929
Fotogramm, um 1929
Les amants au balcon, 1929
Ohne Titel (Hand vor Gesicht), um 1929
Porträt Jean Cocteau, 1929
Baigneurs (Am Strand), 1930
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
Walser, Andréas 1908-04-13 Chur / GR / CH 1930-03-19 Paris / SEINE / F Walser Male Andreas Walser, Andreas