SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Meier, Wilhelm

 
Lebensdaten
* 29.8.1880 Embrach, † 3.8.1971 St. Gallen
 
Bürgerort
Embrach (ZH)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Bildhauer. Schüler von August Bösch. Grabmal, Bauplastik, Brunnen, Bildnisbüste und Gedenkstein
 
Tätigkeitsbereiche
Plastik, Skulptur, Bauplastik, Brunnenplastik, Bronzeplastik
 
Lexikonartikel Mit viereinhalb Jahren verlor Wilhelm Meier seinen Vater. Er wuchs zusammen mit seinen drei Geschwistern unter der Obhut der Mutter in Trogen auf. Schon während seiner Schulzeit fiel er durch besondere zeichnerische und plastische Begabung auf. 1897 trat er in eine dreijährige Lehre beim Bildhauer [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4025944&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
05.08.2015
 
Wasserträgerin
Sinnende, 1911
Vier Evangelisten, 1914
Hebe, 1919
Knabe mit Eidechse, 1933
Globusbrunnen, 1941
Badende, 1953
Brunnenmodell, 1955
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1880-08-29 Embrach / ZH / CH 1971-08-03 St. Gallen / SG / CH Meier Male Wilhelm Meier, Wilhelm