SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Grada, Antonio de

 
Lebensdaten
* 14.5.1858 Mailand, † 28.10.1938 Mailand
 
Staatszugehörigkeit
I
 
Vitazeile
Italienischer Dekorationsmaler. Seit 1876 Auftragsarbeiten in der Schweiz. 1894-1935 in der Schweiz wohnhaft. Vater von Raffaele und Alessandro de Grada
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Wandmalerei, Ölmalerei, Fresko, Sgraffito, Aquarell, Hinterglasmalerei
 
Lexikonartikel Antonio de Grada wurde am 14. Mai 1858 in Mailand als Sohn von Antonio de Grada und Savina Callegari geboren. Über sein Elternhaus ist bislang wenig bekannt. Schon früh zeichnete und malte er. So arbeitete er nach der obligatorischen Schulzeit und nach einer Ausbildung «unter tüchtigen Meistern» [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
 
 
 
Website
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4025196&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
05.08.2015
 
Engelreigen, um 1899-1903
Meridies, 1906
Vesper, 1906
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1858-05-14 Mailand / I 1938-10-28 Mailand / I Grada Male Antonio de Grada, Antonio de