SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Schider, Fritz

 
Lebensdaten
* 13.2.1846 Salzburg, † 15.3.1907 Basel
 
Bürgerort
Basel
 
Staatszugehörigkeit
A, CH
 
Vitazeile
Maler, Aquarellist und Zeichner. Vertreter des Münchner Leibl-Kreises. Ab 1876 Lehrer an der Zeichen- und Modellierschule in Basel
 
Tätigkeitsbereiche
Öl, Aquarell, Zeichnung
 
Lexikonartikel Schider begann seine künstlerische Ausbildung in Wien, das er 1868 verliess, um mit seinem Freund Hans Makart, einem der wichtigsten Maler der Gründerzeit, nach München zu gehen. Dort trat er in die Akademie ein und war bis 1873 Schüler von Alexander von Wagner und Arthur von Ramberg. Von grösster [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4022950&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
23.04.2015
 
Papst Pius IX. und die Jesuiten vor der Einberufung des Konzils, 1869/1870
Der Chinesische Turm im Englischen Garten, München, 1872/73
Mutter und Kind, um 1892
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1846-02-13 Salzburg / A 1907-03-15 Basel / BS / CH Schider Male Fritz Schider, Fritz