SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Rütimann, Christoph

 
Lebensdaten
* 20.5.1955 Zürich
 
Bürgerort
Basadingen (TG), Zürich
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Multimediakünstler. Installation, Performance, Malerei, Zeichnung, Schrift, Fotografie, Video und Klangkunst
 
Tätigkeitsbereiche
Installation, Videokunst, Klangkunst, Schrift, Klanginstallation, Konzeptuelle Kunst, Zeichnung, Performance, Malerei, Fotografie, Objektkunst
 
Lexikonartikel
DE | EN
Christoph Rütimann ist 1955 in Zürich geboren und im bündnerischen Schiers aufgewachsen. Nach dem Primarlehrerpatent besucht er von 1976–1980 die Schule für Gestaltung, Luzern, die er mit dem Diplom als Zeichenlehrer abschliesst. Bis 1999 in Luzern wohnhaft, zieht er mit seiner Lebenspartnerin, der [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4005207&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
05.08.2015
 
Chi ha detto che il giallo non è bello, 1983
Geburt der Venus, 1987
Turm (Waagenskulptur ohne Sockel), 1988/1997
Die endlose Linie, 1989
Grosse Zeichnung, 1991
Schiefe Ebene, 1993
Polaroid 95 (No. 31), 1995
Grosse gelbe Wand, 1996
In den Tönen (Grosse Sirenenscheibe), 1997
Hängen am Museum II, 2.5.2002
Handlauf Kürbis, 2004/05
Handlauf Rämistrasse Zürich, 2005
Rote Wand mit zwei grünen Quadraten, 2007
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1955-05-20 Zürich / ZH / CH Rütimann Male Christoph Rütimann, Christoph