SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Melcher, Gaspare

 
Lebensdaten
* 17.9.1945 Chur
 
Bürgerort
Tschlin (GR)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler, Zeichner und Druckgrafiker. Lebt in Italien
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Zeichnung, Collage, Radierung, Skulptur, Environment, Buch, Objektkunst, Oelmalerei, Temperamalerei, Grafik, Monotypie, Zeichnung
 
Lexikonartikel Melcher wuchs in Chur auf, wo er das Lehrerseminar absolvierte. 1968 und 1969 belegte er an der Sommerakademie in Salzburg Kurse bei Emilio Vedova. Von 1971 bis 1975 hielt sich Melcher in Amsterdam auf, wo er 1972 mit einer Einzelausstellung im Goethe-Institut erstmals auf sich aufmerksam machte. [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000500&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
17.03.2016
 
Harfenschema, 1972
Reihenschema, 1972
Studie zur 4. Zehnerserie, 1975-76
Lucifera: finestra della chiave ritrovata, 1978
L'ombra dell'amore, 1987
Labirinto iconoclastico, 1989
Finestra gotica, 1997
The Roswell Symbols, 1998
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1945-09-17 Chur / GR / CH Melcher Male Gaspare (Chasper) Otto Melcher, Gaspare