SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Segantini, Giovanni Battista Emmanuele Maria

 
Lebensdaten
* 15.1.1858 Arco, † 28.9.1899 Schafberg
 
Staatszugehörigkeit
staatenlos
 
Vitazeile
Maler. Landschaften, Porträts und Stillleben. Mitbegründer und wichtigster Vertreter des Divisionismus. 1902 postumes Ehrenbürgerrecht von Samedan
 
Tätigkeitsbereiche
Zeichnung, Malerei
 
Lexikonartikel
DE | IT
Giovanni Segantini wurde in Arco am nördlichen Ende des Gardasees als Sohn von Agostino Segatini [sic!] und Margherita de Girardi geboren. Bereits 1865 verlor er seine Mutter, worauf ihn sein Vater zur Halbschwester Irene nach Mailand brachte. Die Erinnerungen an die ersten sieben Kindheitsjahre [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
 
Archiv
SIK-ISEA, Schweizerisches Kunstarchiv, HNA 14; HNA 19
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000079&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
23.04.2015
 
An der Tränke
I pittori dell'oggi (Die Heiligenmaler von heute), 1881
Stehender Frauenakt, 1884-86
Pastorella alla fonte, 1885
Ave Maria bei der Überfahrt, 1886
Riposo all'ombra, 1892
Sul balcone (Auf dem Balkon), 1892
Donna alla fonte, 1893-94
La Sbucciatrice di patate (Die Kartoffelschälerin), 1898
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1858-01-15 Arco / I 1899-09-28 Schafberg / GR / CH Segantini Male Giovanni Battista Emmanuele Maria Segantini, Giovanni Battista Emmanuele Maria