SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Gattiker, Hermann

 
Lebensdaten
* 12.3.1865 Enge (Zürich), † 23.8.1950 Rüschlikon
 
Bürgerort
Horgen (ZH)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Radierer, Kupferstecher, Zeichner, Maler und Parkgestalter. Lehrer, Leiter einer Malerkolonie in Rüschlikon. Landschaften. 1884-1898 in Dresden und Karlsruhe
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Ölmalerei, Radierung, Zeichnung, Kupferstich, Illustration, Pastell, Umweltgestaltung
 
Lexikonartikel Hermann Gattiker wächst in Zürich-Enge als Sohn eines Gärtners auf. Seinen Wunsch, Lehrer zu werden, muss er mangels Ausbildungsplatz aufgeben. 1880–83 besucht er die Kunstgewerbeschule Zürich. Danach im Atelier des Malers  [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000045&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
18.07.2017
 
An der Elbe, 1888
Bergsee in Felslandschaft, 1907
Die Stadtmauer von Avignon, um 1935
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1865-03-12 Enge / ZH / CH 1950-08-23 Rüschlikon / ZH / CH Gattiker Male Hermann Gattiker, Hermann