SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Schill, Emil

 
Lebensdaten
* 3.2.1870 Basel, † 11.1.1958 Kerns
 
Bürgerort
Basel, Kerns (OW)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler. Landschaften, Porträts und Historienbilder. Tätig in Basel und Kerns
 
Tätigkeitsbereiche
Wandmalerei, Rötelzeichnung, Zeichnung, Malerei, Wandbild
 
Lexikonartikel Emil Schill wird als fünftes von sechs Kindern in Basel geboren. In seinem Wunsch, Maler zu werden, wird er vom Vater, einem wohlhabenden Kaufmann, unterstützt. Er besucht ein Jahr die Allgemeine Gewerbeschule in Basel, wo er Fritz Schider, seinem Zeichenlehrer aus der Gymnasialzeit, [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000024&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
01.02.2017
 
Bildnis der Tochter Margrit (*1906)
Frühlingslandschaft bei Hellsau, 1897
Der Safrankrieg von 1374, 1902
Aufnahme Basels in den Schweizerbund 1501, 1904
Basels Handel und Wissenschaft, 1904
Landschaft mit Baumgruppe und Hütte, 1908
Frühlingslandschaft, 1940
Der verlorene Sohn, 1949
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1870-02-03 Basel / BS / CH 1958-01-11 Kerns / OW / CH Schill Male Emil Schill, Emil