SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Stankowski, Anton

 
Lebensdaten
* 18.6.1906 Gelsenkirchen, † 11.12.1998 Esslingen am Neckar
 
Staatszugehörigkeit
D
 
Vitazeile
Grafiker, Fotograf, konstruktiver Maler. 1929-1934 in Zürich im Kreis der Foto-Grafiker und Konkreten Künstler. Corporate Design-Arbeiten für grosse Firmen und Institutionen. Kunst am Bau
 
Tätigkeitsbereiche
Plakat, Grafik, Malerei, Fotografie, Kunst am Bau
 
Lexikonartikel 1920–26 Lehre und Gesellenjahre als Dekorations- und Kirchenmaler. 1926–28 Studium bei Max Burchartz (1887–1961) an der Essener Folkwangschule, die der holländischen und russischen Avantgarde nahestand. 1929–1934 Grafiker, Fotograf und Typograf in der Agentur Max Dalang in Zürich, wo Stankowski [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=11680756&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
07.09.2015
 
Prospekttitel für PH-Leuchten, Karsruhe, 1929
Ruhe und Bewegung, 1929
Mutter und Kind, 1931
Schwebend, 1931
Prospekt «Für die Heizung Zürcher Brechkoks», 1933
Prospekttitel für Sulzer, 1934
Wortmarke «Deutscher Werkbund», 1963
Die Fläche, 1979
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1906-06-18 Gelsenkirchen / WESTFALEN / D 1998-12-11 Esslingen am Neckar / D Stankowski Male Anton Stankowski, Anton